Lesedauer: ca. 3 Minuten

Knisterndes Lagerfeuer, eine launige Abendstimmung, gute Gespräche oder der schläfrige Dunst am Morgen und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. Momente, einen heißen Kaffee zu genießen, gibt es genug. Unser Cowboy Coffee hat ein würziges, nussiges Aroma; beim Aufbrühen bahnen sich feine Schokoladen- und Vanillenoten einen Weg.

So bereiten echte Cowboys den Kaffee zu:
In einer Westernkanne oder im Campingtopf einen Liter Wasser zum Kochen bringen. Währenddessen ca. 60 Gramm Kaffeepulver grob mahlen und in das kochende Wasser geben. Den Topf vom Feuer nehmen und einmal umrühren. Nun ist die Nase gefragt… es heißt riechen, riechen, riechen. Sobald der Geruch süß wird, muss der Kaffee mit zwei Tassen kaltem Wasser abgeschreckt werden. Nun nochmal auf die Flamme stellen und erhitzen.

Was passiert hier?
Beim Aufbrühen des Kaffees lösen sich zunächst die leichtlöslichen Mineralien und Salze. Man riecht zunächst nichts. Dann werden Fruchtsäuren freigesetzt, die fruchtig in die Nase steigen. Es folgt der typische Kaffeeduft. Die Lösung der Zuckerstoffe bewirkt die abschließende Karamellnote. Innerhalb der nächsten 20 Sekunden schlägt der Geschmack des Kaffees jedoch in bitter um, aufgrund der sich zwar langsamer aber stetig mehr lösenden Alkaloide und Gerbsäuren. Mit dem kalten Wasser wird dieser Vorgang gestoppt.

Das ist das Schöne beim Cowboy Coffee:
Sie können ab jetzt in der freien Wildbahn den besten Kaffee zubereiten und brauchen dafür nur Ihre Nase! Auf der anderen Seite erschließen sich Ihnen dadurch die wahren Geheimnisse des Kaffeeprozesses. Dieses grundlegende Wissen ist genau das, was Sie auch bei der professionellen Kaffeezubereitung benötigen. Es gibt immer diese vier Phasen, von denen Ihnen bis jetzt wahrscheinlich noch nie jemand etwas erzählt hat, denn in allen Büchern und Kursen wird nur von Über- und Unterextraktion gesprochen. Doch wie läuft dieser Prozess genau ab? Dass man es riechen und wahrnehmen kann, steht eigentlich nirgends… Und das ist genau die Leidenschaft, durch die ich zum Cowboy Coffee gekommen bin und warum wir für Sie dieses exklusive Cowboy Coffee Set kreiert haben.

arrow-29801_640_2Hier können Sie selbst zum Cowboy werden:
http://www.murnauer-kaffeeroesterei.com/shop/catalogsearch/result/?q=cowboy

arrow-29801_640_2Hier geht es zur Geschichte hinter dem Cowboy Coffee:
http://www.murnauer-kaffeeroesterei.com/kaffee/cowboy-coffee-paul-und-der-alte-mann-eine-geschichte/

 

Bild © C. Becker

Schreibe einen Kommentar