Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es sieht so einfach aus, wenn ein Barista mit nur wenigen dezent gesetzten Handgriffen ein Herzchen auf den Cappuccino zaubert. Was nach Kinderspiel aussieht, ist eine mit viel Geduld erlernte Kunst – Latte-Art! Die gute Nachricht: mit Übung kann jeder zum Latte-Künstler werden. Michael Eckel, Leiter der Kaffee Academy, erklärt, wie das Herzchen auf dem Cappuccino gelingt.

1 1024x683 1 - So geht das Herzchen auf dem Cappuccino

1. Gießen Sie einen feinen Milchstrahl von etwas weiter oben in die Mitte der Tasse. Der Milchschaum sollte nicht zu schaumig sondern cremig sein, damit er unter den Espresso tauchen kann.

2 1024x683 1 - So geht das Herzchen auf dem Cappuccino

2. Wenn der Milchschaum nach oben steigt, führen Sie die Milchkanne etwas näher an die Tasse.

3 1024x683 1 - So geht das Herzchen auf dem Cappuccino

3. Gießen Sie weiter, bis ein weißer Kreis in der Mitte entsteht.

4 1024x683 1 - So geht das Herzchen auf dem Cappuccino

4. Jetzt beginnt das ‘Malen’ des Herzchens: ziehen Sie jetzt den Schaumstrahl von der einen Seite des Kreises zur anderen und etwas darüber hinaus – fertig.